Und wieder neue Sporthelfer

Auch in diesem Schuljahr werden an unserer Schule wieder Sporthelfer ausgebildet. Nach den Herbstferien fand für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 8b/c eine dreitägige Kompaktphase statt, die die Schüler nun befähigt in Kürze sportliche Aktivitäten in den großen Pausen und in der Über-Mittag-Betreuung anzubieten. In dieser dreitägigen Phase lernten sie etwa, für jüngere Klassen ein Turnier zu planen und durchzuführen, sich vor einer Gruppe zu präsentieren, Möglichkeiten und Prinzipien von Warm-up und Cool-down und vieles mehr.  Mit großem Interesse und Engagement wurden auch Trendsportarten wie etwa Einrad-Fahren, Slackline, Jonglieren und Parcours erprobt.

Teile der Ausbildung der neuen Sporthelfer haben mit großem Engagement die Sporthelfern der 9c (Sarah Quirbach, Lisa Mai, Annika Igla und Nils Hassel) übernommen. Mit  im Ausbilder-Team ist dieses Jahr Frau Neuhaus, die nach erfolgreicher Teilnahme an dem Zertifikatskurs zur Ausbildung von Sporthelfern in die Fußstapfen von Herrn Güntermann getreten ist. Die Ausbildung wird in den nächsten Wochen mit weiteren kleinen Einheiten und einem Erste Hilfe Kurs beendet.

Uta Lotzkat