WDR 5 liest vor

Auch bei uns wurde vorgelesen - am 18. November an einem außergewöhnlichen Ort. Am Freitag war Meinhard Zanger, ein Sprecher des WDR 5 im Gymnasium Holthausen zu Gast. Der Spindkeller wandelte sich zur Höhle der Opodeldoks und es wurde für alle fünften Klassen und die Schüler und Schülerinnen des Kunst Spezialkurses der Klasse 6 aus dem Buch „Die Opodeldoks“ von Paul Maar und Sepp Strubel vorgelesen.

Anlass für die Lesung war die Motivierung des Kunstkurses der Klasse 6, da Motive aus der Erzählung als Anregung für die Gestaltung einer Wandmalerei im "Krankenzimmer" dienen sollen. Die Schülerinnen und Schüler hatten so die Möglichkeit einmal den Entstehungsprozess eines Kunstprojektes von Beginn an zu verfolgen.

Insgesamt verfolgten die Schüler und Schülerinnen die Geschichte gespannt. Die Lesung durch professionelle Sprecher motiviert zum Lesen und gibt Anregungen für den  Vorlesewettbewerb in der Klasse 6. Übrigens ... wer möchte kann das Buch in der Bibliothek in der Pause zu Ende lesen.