Dichten mit dem Poetry Slam Meister

Der Poetry-Slam-Weltmeister Patrick Salmen aus Dortmund gab im Rahmen der 8. Kinder- und Jugendbuchwoche der Stadtbibliothek Hattingen einen Poetry-Slam-Workshop für die Schülerinnen und Schüler der Q1. Bei einem Poetry-Slam überbieten sich junge Poeten gegenseitig mit ihren selbstverfassten Texten.

Dreizehn angehende Jungpoeten der Q1 nutzten die große Chance und nahmen an dem Workshop teil. Zunächst besuchte Patrick Salmen sie in der Schule und führte sie theoretisch und anhand von eigenen Beispielen in das „kreative Schreiben“ ein. Dann durften die Schüler und Schülerinnen selber kreativ werden und eigene Texte schreiben. Bevor die Werke am nächsten Tag in der Stadtbibliothek präsentiert wurden, arbeiteten die „Slammer“ mit dem Poetry-Meister an der „Performance“ ihrer Texte. Mutig entschieden sich schließlich acht WorkshopteilnehmerInnen dazu, ihre philosophischen, kritischen sowie witzigen Texte am Abend zu präsentieren. Anders als bei Poetry-Slams üblich, wurde an diesem Abend kein Sieger gewählt. Alle Poeten wurden mit tosendem Applaus für ihre Texte belohnt, so dass Patrick Salmen den Abend zu Recht mit den Worten „Ich bin sehr begeistert von allen Teilnehmern. Ich hoffe, wir laufen uns noch einmal über den Weg.“ ausklingen ließ.

Sonja Skindziel

GEGEN RASSISMUS! Gemeinsam für Vielfalt!

Die Klasse 5d wurde Sieger im Schulwettbewerb „GEGEN RASSISMUS! Gemeinsam für Vielfalt!“ Sie hatte ein aufwändig produziertes Video eingereicht und die Jury damit überzeugt.

ABB 1
Die Awards für die Teilnehmer
ABB 2
Die Sechstklässlerinnen mit ihrem Relief
 ABB 3
Die Moderatorinnen
ABB 4
Die Teilnemer

Weiterlesen...

SPARDA-Spendenwahl

Der Einsatz von Schülern, Eltern und Lehrern bei der SPARDA-Spendenwahl hat sich gelohnt. Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer. Gerd Buschhaus und Esther Koch von der SV konnten jetzt einen Scheck in Höhe von 3000,- Euro entgegennehmen.

Weiterlesen...

Fledermausprojekt in Stufe 5

Der naturwissenschaftliche Unterricht in Jahrgang 5 hatte heute Besuch von Frau Zach-Heuer, der Leiterin der Biologischen Station des Ennepe-Ruhr-Kreises. Fledermäuse standen im Zentrum des Unterrichts.

Weiterlesen...