Einladung zur Revue am 10.07.2018 und 11.07.2018

Palakt zur RevueEine Reise durch die Jahrzehnte – Die Revue zum 100jährigen Schuljubiläum 2018

Im Stil der Muppet-Show werden in der Revue 100 Jahre Schulgeschichte musikalisch lebendig. Bei diesem Projekt arbeiten das Orchester, die Concert Funk Band und dem Oberstufenchor zusammen. Ergänzt werden die Ensembles von ehemaligen Schülern aus dem Orchester und von Polyphoenix. Zudem darf sich das Publikum auf eine besondere Tanzeinlage freuen. Durch das bunte Programm führen Schauspielerinnen und Schauspieler der Literaturkurse, die Szenen aus dem Schulleben nachspielen, aber auch in selbst geschriebenen Szenen das Flair der verschiedenen Epochen aufleben lassen. 

Aufführungstermine:

  • Dienstag, den 10.07.2018, 18:00 Uhr, Aula
  • Mittwoch, den 11.07.2018, 18:00 Uhr, Aula

Eintritt: 6,00 Euro

Vorverkauf in der Schulbibliothek

Einladung der Ehemaligen zu unserem Schulfest

Liebe Ehemalige des Gymnasiums Bismarckstraße und des Gymnasiums Holthausen,

Bismarckstraßein diesem Sommer feiern wir unser 100jähriges bzw. 40jähriges Jubiläum. Für uns und vielleicht auch für Sie ein Grund zum feiern. Aber auch die Gelegenheit unsere Ehemaligen-Arbeit zu verbessern.

Deshalb haben wir uns eine Internetseite für Ehemalige einfallen lassen, die sich zu einer Kommunikationsplattform zwischen Schule und Ehemaligen, aber auch für bestimmte Abiturjahrgänge entwickeln kann. Gleichzeitig bietet sie die Möglichkeit sich zu bestimmten Veranstaltungen anzumelden.

Gymnasium HolthausenErste große Veranstaltung wird das Schulfest mit Ehemaligentreff am Samstag, den 07.07.2018, ab 12.00 Uhr sein. Mehr Infos auf den Veranstaltungslinks.

Ich freue mich auf viele interessante und unterhaltsame Begegnungen am 7. Juli und auch später.

Zur Anmeldung und Registrierung melden Sie sich bitte im Portal an:
https://ehemalige.gyho.de

Gerd Buschhaus

1. Preis beim zdi-Schülerwettbewerb "Hybridkraftwerk"

Kraftwerk-2018Nach einer Teilnahme vor zwei Jahren bei der Neukonstruktion eines Hybridkraftwerks, ist es den Schülern in diesem Jahr in der Kategorie "Ausbau und/oder Weiterentwicklung eines bereits bestehenden Hybridkraftwerks" gelungen den Sieg nach Hattingen zu holen. Die Jury zeigte sich äußerst beeindruckt von den Anwendungen, die sich die 17 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und EF überlegt und entwickelt hatten.

Weiterlesen...