Weihnachtskonzerte 2017

Plakat-Weihnachtskonzerte-2017„Winter of love“ lautet diesmal das Motto der Weihnachtskonzerte am Gymnasium Holthausen.  -  Liebe brauchen wir doch alle. Und an Weihnachten ganz besonders. Umso schöner, dass die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums gemeinsam davon singen und musizieren. Da kommt Weihnachtsstimmung auf!

Wir bieten alles, was das musische Herz begehrt: ein Blockflötenkreis der seines Gleichen sucht, Chorauftritte von Klein und Groß, Solobeiträge der Vocal-Coaching AG, jazzige Klänge der Swing-Pool-Band und Concert-Funk Band, Klangvielfalt unseres 5er-Ensembles und natürlich unsere klassischen Orchester. Als Leiter der Ensembles und Chöre sind auch in diesem Jahr nicht nur wir Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums zu entdecken, sondern auch unsere Kollegen und Kollegin der Musikschule Hattingen. Unterstützt werden unsere Musikerinnen und Musiker von GyHo-Events. Zusammen mit dem Moderatorenteam, den Technikern und Bühnenbildnern wird es uns gelingen, drei bezaubernde, vorweihnachtliche Abende mit Ihnen und euch zu verbringen. Wir freuen uns darauf!

Die Konzerte finden in unserer Aula statt am:

  • Freitag, 15. Dezember, um 19:00 Uhr
  • Samstag, 16. Dezember, um 18:00 Uhr
  • Sonntag, 17. Dezember, um 17:00 Uhr

Die Karten gibt es ab Montag, den 04.12.2017, in der Schulbibliothek für 2,50 € zu kaufen.

Hier ist der Einladungsbrief als PDF-Dokument mit der Übersicht, wer bei welchem Konzert auftritt.
Hier ist die Übersicht der Proben ab Montag, 11.12.2017, als PDF-Dokument.

Fachschaft Musik

Molas für den Weihnachtsmarkt

MolaBild2017Schüler und Schülerinnen der Klassen 5B und 5C haben sich mit der Kultur der Kuna-Indianer, die auf den San Blas Inseln vor der Küste Panamas leben, beschäftigt und mit selbst genähten Bildern, in Anlehnung an die Mola-Technik der Kunas, gestaltet. Sie haben für ihre Molas sowohl Tiermotive der Kuna-Indianer als auch weihnachtlichen Motive verarbeitet. So entstanden kleine, farbenfrohe Textilbilder, die auf dem historischen Weihnachtsmarkt betrachtet werden können.

Ursprünglich lebten Kuna-Indianer auf dem Festland und haben ihre Körper bemalt. Aber auf den Inseln ist es sehr windig, so dass für sie die Notwendigkeit bestand, sich zu kleiden. So entwickelten sie die einzigartige Mola-Technik.

Bei der Umgestaltung des Kastens wurden sie von Schülern des Literaturkurses Bühnenbild unterstützt.

Weiterlesen...

Vortrag "Das Lernen lernen"

Wir laden herzlich alle Eltern dazu ein, am

Dienstag, 26.09.2017 um 19 Uhr

am kostenlosen Vortrag "Das Lernen lernen" an unserer Schule teilzunehmen.

Konkret behandelt der Vortrag folgende Bereiche:

  • Lernmethodik: Die richtigen Techniken und Lernmethoden für Ihr Kind
  • Motivation: Praktische Tipps zur Überwindung von "Null-Bock-Phasen"
  • Lerntypen: Wie Kinder lernen und welchem Lerntyp Ihr Kind entspricht
  • Kommunikation: Eltern und Kind - gemeinsames Lernen ohne Streit
  • Hausaufgaben: Wie Sie Ihrem Kind helfen können, schnell und effizient zu arbeiten

Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist; eine frühzeitige Anmeldung durch eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird daher empfohlen.

Schulleitung / Elternbeirat

„Stadt Land Spielt !“ am Gymnasium Holthausen

StadtLandSpielt logoOb Brett-, Karten oder Würfelspiel: „Stadt Land Spielt!“ entfacht die analoge Spielefreude in Hattingen. Im September 2017 bringt „Stadt Land Spielt!“ zum fünften Mal analoges Spielvergnügen in deutsche und österreichische Städte. Besucher aller Altersklassen probieren Spiele jeglicher Art aus und genießen gemeinsam das Spiel.

Das Gymnasium Hattingen-Holthausen freut sich darauf, gemeinsam mit zahlreichen Besuchern in der Mensa des Gymnasiums das Spiel zu zelebrieren. Auf die Besucher wartet eine vielfältige Spieleausleihe von rund 60 Spielen, die ein buntes Ausprobieren in geselliger Atmosphäre möglich macht. Mithilfe kompetenter Schüler, die als Spieleerklärer fungieren, wird ein Regellesen unnötig und es kann gleich losgespielt werden. Exklusiv erscheinen im Rahmen von „Stadt Land Spielt!“ Spieleerweiterungen von beliebten Verlagen. Der Eintritt für Besucher ist dabei stets kostenlos. 

Das diesjährige Kinderspiel des Jahres "IceCool" wird als Turnier ausgetragen und die Sieger entsprechend prämiert. Zudem wird ein Hanabi-Benefixturnier angeboten. Beim „Hanabi Benefiz-Spiel“ spielen alle gemeinsam für den guten Zweck. Für jede Partie „Hanabi“ können die Spieler Spendentaler erspielen, die anschließend einer sozialen Einrichtung in Form von Spielen zugute kommen.

Gezeigt und ausprobiert können desweiteren Prototypen von Brettspielen, die im Mathematik-Projektunterricht der Jahrgangsstufe 11 entstanden sind. Thematisch befassen sich alle mit dem Wuppertaler Schwebebahn, sind inhaltlich aber sehr verschieden: ob einfaches Renn- oder anspruchsvolles Wirtschaftsspiel - hier ist für jeden etwas dabei.

Wann? Sonntag 10.09.2017 von 11-17 Uhr

Wo? Mensa des Gymnasiums, Lindstockstr. 2, 45527 Hattingen

Nähere Informationen unter stadt-land-spielt.de  .

Thomas Koch