DELF- und LCCI-Diplome für 117 Schülerinnen und Schüler

DELF2019-2Am 12. September 2019 wurde erneut 101 Schülern das DELF-Zertifikat und 16 weiteren Schülern das LCCI Diplom der IHK London in einem feierlichen Rahmen an unserer Schule überreicht.

Aufgrund von Renovierungsarbeiten in der Aula fand die Veranstaltung diesmal im Konferenzraum statt.
Zu Beginn präsentierte der Chor "In between" unter der Leitung der Musiklehrerin Frau Teuwen ein französisches Lied. Bei der Überreichung der Diplome erhielten dann diejenigen, die bei den Prüfungen eine besonders hohe Punktzahl erreicht hatten, zusätzlich Büchergutscheine, finanziert durch den Förderverein. In diesem Zusammenhang sei auch den Kolleginnen Scholz und Wilczek gedankt, die ebenfalls AGs leiteten, in denen die Jugendlichen gezielt auf die Testanforderungen vorbereitet wurden.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teilnehmern und hoffen, dass sich auch in diesem Schuljahr wieder möglichst viele Schülerinnen und Schüler zu den DELF und LCCI Prüfungen anmelden werden.

DELF2019-1

Weiterlesen...

Termine im Schuljahr 2019/20

InformationLiebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

für das neue Schuljahr 2019/2020 stehen bereits einige Termine fest:

  • Schulpflegschaftssitzung: Dienstag, 24.09.2019 um 19 Uhr
  • Schulkonferenz: Dienstag, 08.10.2019 um 19 Uhr
  • Elternsprechtage: 13.11.2019 und 23.04.2020
  • Pädagogischer Tag: 03.02.2020 (kein Unterricht in der Schule)
  • 2. Tag mündliches Abitur/Studientag für Sek I/Klausurtermin Sek II: 20.05.2020

Ich wünsche allen einen guten Start und ein erfolgreiches neues Schuljahr.

Thorsten Köhne

 

Trinkwasser für alle - neuer Wasserspender

WasserspenderIn den Sommerferien hat sich an unserer Schule etwas getan, neben der noch nicht komplett sanierten Aula, haben wir in Kooperation mit Gelsenwasser und dem Förderverin unserer Schule einen Wasserspender für unsere Schülerinnen und Schüler erhalten, im Rahmen der schrittweisen Sanierung des Gymnasiums Holthausen anlässlich des Landesförderprogramms "Gute Schule 2020".

Unter anderem soll dabei der Aufenthaltsbereich der Oberstufenschülerinnen und -schüler neu gestaltet werden, der sich in unmittelbarer Nähe zur Verwaltung und zum Lehrerzimmer befindet. Wir möchten unseren Schülerinnen und Schülern in Zukunft die Möglichkeit bieten, sich mit Wasser an einem Wasserspender zu versorgen und möchten so zur Krankheitsprävention unserer Schülerinnen und Schüler beitragen und darüberhinaus den Verbrauch von Einwegverpackungen als "Schule der Zukunft", z.B. durch Trinkpäckchen, reduzieren und damit einen Beitrag zur Reduktion von Plastikmüll insgesamt leisten.

Am vergangenen Freitag, den 30.08.2019 um 10:00, fand die offizielle Übergabe mit Herrn Rüdel (Vertreter Gelsenwasser AG), Herrn Köhne, Herrn Möller und Frau Merten statt. In den letzten Tage hat sich der Wasserspender bereits einer hohen Nachfrage erfreut.

K. Schulz

Neue Kooperation mit der RUB

RUB-IngKoopKurz vor den Sommerferien ist das Gymnasium Holthausen eine Kooperation mit den Fakultäten für Bau- und Umweltingenieurswissenschaften, Maschinenbau und Elektrotechnik, sowie Informationstechnik der Ruhr-Universität Bochum eingegangen. Ziel der Kooperation ist es, sich gegenseitig dabei zu unterstützen, dass das Interesse der Schüler*innen an ingenieurswissenschaftlichen Fragen gefördert wird.

Beispielsweise hatte Herr Dr.-Ing. Grote im Sommer die etwa 20 Teilnehmer*innen der beiden Jugend forscht AGs des Gymnasium Holthausen zu einem nachmittäglichen Treffen mit Studierenden der unterschiedlichen Ingenieurswissenschaft eingeladen. Dabei wurden die verschiedenen Zweige vorgestellt und die Schüler*innen konnten Fragen stellen. Beide Seiten fanden den Austausch sehr fruchtbar. Anfang Juli wurden dann die unterschriebenen Kooperationsverträge ausgetauscht.

Auf dem Foto zu sehen sind von links nach rechts: Schulleiter Thorsten Köhne, MINT-Koordinatorin Dr. Sabine Schmidtseifer, Dr.-Ing. Holger Grote (Geschäftsführer der Fakultät für Maschinenbau der Ruhr-Universität Bochum)

Dr. Sabine Schmidtseifer-Sürig

Unterkategorien