3. Platz beim 3malE-Energiewettbewerb

3malE2018Sechs Neuntklässlerinnen aus der ehemaligen 9a und ein Neuntklässler aus der ehemaligen 9d haben kurz vor den Sommerferien in ihrer Altersklasse den 3. Platz bei dem 3malE-Energiewettbewerb belegt. Dafür haben sie das Modell eines SmartHomes gebaut. Hierbei zeigte sich Sarah Janneck besonders engagiert. Gemeinsam wurden die vier Zimmer mit Möbeln ausgestattet und eine Dokumentation dazu verfasst. Bei dem Modell lassen sich die Eingangstür, das Rollo, die Beleuchtung und die Klimaanlage von außen mit einem Computer oder Handy steuern.

Dieses innovative Konzept war der Jury ein Preisgeld von 1000€ wert, welches für weitere Experimente in der MINT-AG genutzt wird.Wir gratulieren ganz herzlich.

Dr. Sabine Schmidtseifer-Sürig

GyHo gegen Rassismus !

AktionRassismus2018Sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums Holthausen haben in politisch schwierigen Zeiten mit ihrer Teilnahme an der Banneraktion der Stadt Hattingen ein Zeichen gegen Rassismus gesetzt.

Da sich die Schulgemeinde als "Schule ohne Rassismus und Schule mit Courage" sowie als Gemeinschaft versteht, die unabhängig von Herkunft, Religion oder Hautfarbe nach den Idealen der Gleichheit und Gleichberechtigung lebt und diese einheitliche Überzeugung auch nach außen hin repräsentieren möchte, haben engagierte Mitglieder der Schülervertretung die Beteiligung initiiert und organisiert.

Knut Schulz

Stadt-Land-Spielt 2018: ein voller Erfolg!

stadt-land-spielt2018-foto1Bei der fünften Auflage der Stadt-Land-Spielt-Veranstaltung mit 146 Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kamen an beiden Tagen etwa 180 Spielebegeisterte in die Mensa unseres Gymnasiums.

Man konnte zahlreiche Neuheiten ausprobiert oder sich beim diesjährigen KingDomino-Turnier mit seinen Mitspielern messen - denkbar knapp mit einem (!) Punkt Vorsprung konnte Jannik Becker hier den Sieg erringen.

Sehr gut wurde die Neuerung, sowohl Samstag als auch Sonntag die Türen für die Spielefreunde zu öffnen, angenommen, sodass viele der Teilnehmer ihr Wiederkommen im nächsten Jahr angekündigt haben: am 14. und 15.09.2019 ist es wieder soweit!

Thomas Koch

4. Platz beim Wettbewerb "Physik aktiv"

Papierturm-2018Kurz von den Ferien haben Gregor, Lukas und Robin aus der jetztigen 6a am Physik aktiv Wettbewerb der Bezirksregierung Arnsberg teilgenommen.

Dazu musste sie nur mit Hilfe von 20 Blättern Papier, einem Klebestift und einer Schere eine Rakete aus Papier bauen, die anschließend mit möglichst vielen Bonbons beladen werden musste. Die Drei haben es geschafft, die Rakete mit 1040g Bonbons zu beladen. Mit dieser tollen Leistung haben sie den 4. Platz unter 33 Gruppen erreicht. Herzlichen Glückwunsch.

Dr. Sabine Schmidtseifer-Sürig

Unterkategorien